So bestimmen Sie den Garzustand von Ihrem Steak

2. März 2012

Bei einem gebratenen Steak unterscheidet man zwischen 3 verschiedenen Garzuständen. Sie geben an wie durch das Steak ist. Im Folgenden werden immer zuerst die Englische und dann die Deutsche Bezeichnung genannt.

Garzustände:

Rare/Blutig: Das Fleisch ist im Inneren noch leicht blutig und wird nach außen hin eher rosa.

Medium/Halb durch: Das Fleisch hat einen leicht rosa Kern. Der Fleischsaft ist rosa.

Well done/Durch: Das Fleisch ist vollkommen durchgebraten. Die Fleischfarbe ist grau.

Zwischenstufen:

Raw/Very Rare/Blutig: Im Inneren ist das Fleisch noch richtig roh. Der Fleischsaft ist rot.

Medium Rare/Rosa: Im Inneren ist das Steak komplett rosa.

Garzustand mit der Hand bestimmen:

Welche Garstufe Ihr Steak hat, können Sie am besten mit der Druckprobe herausfinden.

Führen Sie einen der folgenden Fingerspitzen an ihren Daumen: Mittelfinger, Ringfinger, kleiner Finger.

Je nachdem welcher Finger am Daumen anliegt, verändert sich die Härte ihres Handballens.

Nun können Sie mit dem Zeigefinger der anderen Hand in das Steak drücken (Achtung heiß!)  und mit der Konsistenz ihres Handballens vergleichen.

Fühlt sich das Steak genau so an wie der Handballen bei einer bestimmten Finger Daumen Kombination können Sie so die Garstufe bestimmen.

Daumen-Finger Kombinationen:

Daumen-Mittelfinger: Rare

Daumen-Ringfinger: Medium

Daumen-Kleiner Finger: Well Done

Fazit:

Natürlich sind das keine exakten Angaben und dienen nur der Orientierung.

Wenn Sie ihr Steak wie ein Profi braten möchten, sollten Sie ein Bratenthermometer für die Kerntemperatur verwenden.